Multifunktionsgeräte

Welchen Sinn macht ein Multifunktionsgeräte und wofür werden sie benötigt?

Sowohl im Privathaushalt als auch in einem Unternehmen lassen sich Farblaserdrucker sehr gut einsetzen. Diese Geräte sind Multifunktional, das bedeutet, dass nicht nur ein Farbdrucker vorhanden ist, sondern auch ein Scanner, sowie eine Kopierfunktion. Oftmals können aber nicht nur Dokumente eingescannt werden sondern auch Fotos. In einigen Unternehmen ist es zudem wichtig, dass einige Dokumente wie beispielsweise Anfragen auch digital vorliegen.

Dann ist ein solches Laserdrucker Multifunktionsgerät auf jeden Fall sehr nützlich. Bei vielen Modellen können die Dokumente zudem auch direkt an den Rechner gesendet werden. Mittlerweile finden sich auch immer mehr Geräte, die über eine Funktion verfügen, dass sie direkt an ein bestehendes W-LAN Netz angeschlossen werden können. Damit kann das Dokument direkt vom Drucker an den jeweiligen Computer gesendet werden.

Die Funktionen

Wichtig beim Kauf eines solchen Gerätes ist vor allem die Auflösung. Sowohl die Auflösung des Druckers als auch die Auflösung des Scanners ist dabei wichtig. Multifunktionsgeräte drucken auch vernünftig und sollten über eine angemessene Druckleistung verfügen. Im Handbuch ist häufig die Information zu finden, wie viele Seiten ein solches Multifunkations-Gerät in der Stunde schafft. Wie zuvor schon erwähnt bieten die meisten Multifunktionsgeräte die Möglichkeit an, dass sie auch über ein bestehendes W-LAN Netz betrieben werden können.

Ebenso verhält es sich mit dem Drucken. Es kann also gedruckt werden vom PC aus und der Drucker wird die Dokumente anschließend ausgeben. Eine weitere sehr sinnvolle Funktion ist das Kartenlesegerät am Drucker. SD und Micro-SD Karten können somit direkt ausgelesen werden und Fotos, die darauf vorhanden sind, können somit sehr schnell ausgedruckt werden.

Auch ein USB Anschluss sowie ein Display findet sich am Gerät. Das ist bei den meisten Geräten mittlerweile sogar Standard. Am Display können Einstellungen vorgenommen werden. Für das Kopieren sind solche Einstellungen wichtig. Soll das Dokument in Farbe oder Schwarz/Weiß gedruckt werden, so kann die entsprechende Anpassung vorgenommen werden.

Wie genau funktionieren die Farblaserdrucker?

Wer sich einmal für Multifunktionsgeräte entschieden hat, wird davon überzeugt sein. Die Drahtlose Netzwerkfunktion macht es möglich, dass kaum noch Kabel vorhanden sind. Natürlich brauchen Farblaserdrucker im Test auch weiterhin einen Anschluss an das Stromnetz. Aber dieser ist ohnehin schon fest eingeplant. Um Dokumente zu Scannen müssen diese einfach nur auf die dementsprechende Fläche aufgelegt werden.

Diese Drucker werden zudem mit Papier bestückt. In der Regel lassen sich Dokumente bis zum A4 Format ausdrucken. Aber auch ein Posterdruck ist jederzeit möglich. Allerdings wird auch dieses Poster nur in Verbindung mit A4 Seiten ausgedruckt. Aber auch hierbei gibt es Unterschiede. Einfaches Druckerpapier ist in der Regel matt und ca. 80g/m² schwer.

Aber es finden sich auch andere Papiere wie beispielsweise Fotopapier, dass sich gut benutzen lässt. Das Papier kann in eine Kassette eingelegt werden und somit ist es nicht ständig nötig nachzulegen. Ein Farblaserdrucker muss mit sogenanntem Toner ausgestattet werden. Wer hier Geld sparen möchte, sollte sich schon im Vorfeld über die Kosten dieses Toners informieren. Aber der Toner macht sich in der Regel bezahlt, denn er reicht sehr lange aus im Gegensatz zu Tintenpatronen.

Welche Vorteile bringen Multifunktionsgeräte?

Multifunktionsgeräte lassen sich einfach bedienen und auch das Auffüllen des Toners ist keine größere Schwierigkeit. Der Hauptvorteil allerdings liegt in der Lautstärke. Diese Multifunktionsgeräte arbeiten in der Regel sehr leise und da wirkt es nicht störend, wenn dieses Gerät direkt neben dem Arbeitsplatz steht. Zudem ist der Toner in der Regel sehr ergiebig.

Diese Drucker arbeiten in der Regel auch sehr schnell. Das gewünschte Dokument kann somit zügig ausgegeben werden. Auch die W-LAN Funktion kann als Vorteil angesehen werden. Es kann passieren, dass der Drucker keinen direkten Platz findet und frei im Raum aufgestellt werden muss. Dann wird sich auch diese Funktion als sehr nützlich erweisen.

Wer braucht Multifunktionsgeräte?

Diese Geräte sind für Unternehmen gleichermaßen wie für Familien geeignet. Die Anschaffung eines solchen Gerätes sollte in Erwägung gezogen werden, wen man für alle Funktionen einen Anwendungsfall hat. Es kann damit ein echter Alleskönner gekauft werden. Denn nicht nur Scannen und Kopieren sind damit möglich, sondern auch Faxen und Drucken.

Gut ist vor allem dass das Drucken innerhalb der Reichweite bestens funktioniert. Auch die Zeitverzögerung ist nicht allzu relevant. Denn in einem Netzwerk muss auch damit gerechnet werden. Familien können an diesem Gerät schnell die Urlaubsfotos ausdrucken und in ein Album einkleben. Auch für große Unternehmen eignet sich dieser Drucker sehr gut. Denn dort fällt sehr viel Druckarbeit an.